Informationen


Was sollten Sie tun wenn es brennt ???

 

 

Wichtige Punkte, die beim absetzen eines Notrufs zu beachten sind:

Wo ? Genaue Bezeichnung des Unfallortes: Ort, Straße, Hausnummer, Stockwerk
Was ? Kurze Beschreibung des Notfalls: Feuer, Verkehrsunfall etc.
Wieviel ? Wieviele Verletzte (Betroffene) sind zu versorgen, eingeklemmt etc.?
Welche ? Welche Verletzungen haben die Betroffenen ? (Bewustlos, Atemnot etc.)
Warten ! Legen Sie erst auf, wenn das Gespräch von der Leitstelle beendet wurde ! (eventuelle Nachfragen)

 

 


Feuerlöscher

Feuerlöscher dienen zur bekämpfung von Entstehungsbränden. Das bedeutet, daß nur kleine und in Entstehung befindliche Brände erfolgreich gelöscht werden können. Feuerlöscher müssen in bestimmten Abständen gewartet werden damit die Funktion noch gewährleistet ist. Dies wird mit einer Prüfplakette am Feuerlöscher gekennzeichnet.

 

Der richtige Gebrauch von Feuerlöschern:

1. Löscher entsichern

2. Spritzpistole festhalten

3. In kurzen Stößen löschen, denn nach ca. 12 Sekunden ist der Löscher leer

4. Weitere wichtige Dinge die zu beachten sind:

Windrichtung beachten, immer mit dem Wind vorgegen, von unten in die Glut nicht in die Flammen sprühen, dabei genug Abstand halten damit die Pulverwolke möglichst den gesamten Brand einhüllt. Unbedingt Stoßweise löschen.
Flächenbrände von vorne und von unten ablöschen, nicht von hinten oder oben, immer das Brandgut, nicht die Flammen löschen.
Bei Tropf- oder Fließbränden von oben (Austrittstelle) nach unten (brennende Lache) löschen.
Bei größeren Entstehungsbränden mehrere Feuerlöscher gleichzeitig und nicht nacheinander einsetzen.
Auf eine eventuelle Rückzündung achten, Brandstelle nicht verlassen, sondern beobachten

 

5. Nach Benutzung des Feuerlöschers diesen auf keinen Fall wieder an seinen Platz bringen, sondern sofort wieder auffüllen lassen.

 


Rauchmelder als Lebensretter