Mittwoch, 11 Dezember 2019
Notruf : 112

Gerätschaften – weitere Geräte

Bild vergrößern, durch klicken.

Mutliwarngerät

Dient zum Messen der Konzentration von Gasen in der Luft. Misst dabei explosionsfähige Gase, Schwefelwasserstoff, Kohlenmonoxid und Sauerstoff. Er gibt bei Grenzwertüberschreitung akustisch und optisch ein Signal. Dadurch schützt es die Einsatzkräfte.


Bild vergrößern, durch klicken.

Stromaggregat

Dient zur unabhängigen Stromversorgung an der Einsatzstelle für Geräte und Fahrzeuge.


Bild vergrößern, durch klicken.

Halligan-Tool und Axt

Halligan: Hebel- und Brechwerkzeug, an einem Ende der Stahlstange befindet sich eine Klinge sowie ein Dorn, am anderen Ende ein Kuhfuß.

Spaltaxt: Spaltwerkzeug, welches in den meisten Fällen zum Eintreiben des Halligan-Tools genutzt wird.


Bild vergrößern, durch klicken.

Rettungsrucksack

Der Rucksack dient zur erweiterten Ersten-Hilfe. Er beinhaltet diverse medizinische Materialien.


Bild vergrößern, durch klicken.

Euroblitz/Powerflare/Faltleitkegel

Diese Gerätschaften dienen zur optischen Absicherung von Einsatzstellen. Eingesetzt werden sie z.B. bei der Verkehrssicherung.


Bild vergrößern, durch klicken.

2m-Funkgeräte

Dienen zur drahtlosen Kommunikation an der Einsatzstelle zwischen den Einsatzkräften.

Freiwillige Feuerwehr Steinhude

Unter den Hestern 2
31515 Wunstorf OT Steinhude
Notruf: 112

Wache: 05033 1411 (keine Notrufe)

info@feuerwehr-steinhude.de

 

Soziale Medien

Facebook

Instagram