Mittwoch, 24 April 2024
Notruf : 112

Wache: Ausgelöste BMA

Am 30.01. um 05:35 wurde unser Ortsbrandmeister durch unsere Hausinterne BMA alarmiert.

Vor Ort stellte es sich heraus das es sic um ein Fehlalarm handelte. Ein Auslösegrund konnte nicht gefunden werden.

Wache: Ausgelöste BMA

Am 17.01. um 04:27 wurde unser Ortsbrandmeister durch unsere Hausinterne BMA alarmiert.

Vor Ort stellte es sich heraus das es sic um ein Fehlalarm handelte. Ein Auslösegrund konnte nicht gefunden werden.

Fuhrenweg: verletzter Mader

Am 14.07. wurden wir teefonisch auf einen verletzten Mader im Fuhrenweg hingewiesen. Als wir eintrafen hat sich der Patient der Rettung entzogen und ist geflüchtet. Wir wurden nicht mehr tätig.

Wilhelmstein: Person mit Fußverletzung

Am 13.07. wurden wir telefonisch zusammen mit dem Rettungsdienst zum Wilhelmstein alarmiert. Hier sollte eine Person mit einer Fußverletzung abtransportiert werden. Dies gestaltete sich eher als schwierig. Er verweigerte letztendlich den Transport, da wir nicht den Platz haben um seine beiden SUP’s mit zu nehmen.

Im Sandbrinke: Auslaufende Betriebsstoffe

Am 13.07. wurden wir um 14:02 Uhr zu auslaufenden Betriebsstoffe in die Straße am Sandbrinke alarmiert. Aufgrund einer ursprünglich falschen Adresse wurde die Feuerwehr Bokeloh alarmiert. Diese fand auf der Anfahrt heraus das sich der Einsatz im Steinhuder Gebiet befindet. Aufgrund dessen das sich die Zeit bis Ende nicht abschätzen lies und in Bokeloh der Aufbau des Abschnittzeltlagers lief, wurden die Bokeloher Kameraden durch unsere Kameraden ausgelöst.

Bis auf das wir die Polizei beim Straße absperren unterstützten, mussten wir nicht tätig werden.

Freiwillige Feuerwehr Steinhude

Unter den Hestern 2
31515 Wunstorf OT Steinhude
Notruf: 112

Wache: 05033 1411 (keine Notrufe)

info@feuerwehr-steinhude.de

 

Soziale Medien

Facebook

Instagram