Dienstag, 24 November 2020
Notruf : 112

Im Nölken Winkel: Baum droht umzustürzen

Am 29.08. gegen 09:47 Uhr wurde unser Ortsbrandmeister in den Nölken Winkel alarmiert.

Dort sollte es für Fußgänger eine Gefahr ausgehend von einem Baum geben.
Nach kurzer Erkundung vom Ortsbrandmeister stellte man fest, das keine akute Gefahr bestehen würde, man aber zur besseren Beurteilung eine Fachfirma um Rat bitten sollte.

Im Nölkenwinkel: Brandgeruch wahrnehmbar

Am 19.07. wurden wir gegen 20:59 Uhr zu einer Erkundung in den Nölkenwinkel gerufen.

Dort war in einem Badezimmer Brandgeruch wahrnehmbar.
Wir kontrollierten das Zimmer mittels Wärmebildkamera.

Außer leichten Brandgeruch aus einer Leuchtstoffröhre konnten wir nichts feststellen.

Kontrolle Einsatzstelle der letzten Nacht

Am Morgen des 18.07. trafen sich gegen 9 Uhr noch mal der Einsatzleiter zusammen mit der Wasserschutzpolizei und der Unteren Wasserbehörde.

Vor Ort wurden dann die weiteren Maßnahmen und das weitere Vorgehen besprochen.

Hierbei wurden wir wieder mit einem Boot der WVStm unterstützt.

Wilhelmstein: Verdacht auf Eichenprozessionsspinner

Wir wollten mit ein paar Kameraden unseren alten Hydrocopter aus dem Winterschlaf erwecken. Vor Ort stellten wir fest, das sich auf der Plane zahlreiche Raupen befinden. Da wir selber nicht feststellen konnten, um welche Art von Raupe es sich handelt, haben wir einen Experten der NABU hinzugezogen.

Es stellte sich heraus, das es sich hierbei um Gespinstmotten handelt, diese sind nicht gefährlich.

Freiwillige Feuerwehr Steinhude

Unter den Hestern 2
31515 Wunstorf OT Steinhude
Notruf: 112

Wache: 05033 1411 (keine Notrufe)

info@feuerwehr-steinhude.de

 

Soziale Medien

Facebook

Instagram