Dienstag, 24 November 2020
Notruf : 112

BHF Wunstorf: Person unter Zug

Am 06.03. wurden wir gegen 12:30 Uhr zu einer Person unter einem Zug im Bahnhof Wunstorf alarmiert.

Kurz vor dem Ausrücken erhielten wir einen Alarm Abbruch.
Wir wären mit dem TLF und dem GW-L, mit dem 3. Rüstsatz zu diesem Einsatz gefahren. Dies dient dazu, dass falls ein Rüstsatz ausfällt, direkt einen weiterer vor Ort ist und nicht erst neu alarmiert werden muss.

BHF Wunstorf: Person unter Zug

Auch die ELO wurde heute zusammen mit der Feuerwehr Steinhude, Wunstorf und Luthe zum Bahnhof nach Wunstorf alarmiert.

Nach kurzer Zeit konnten auch wir unsere Anfahrt mit dem ELW abbrechen.

Bahnstrecke Wunstorf/Poggenhagen: Einsatz im Gleis

Heute morgen wurden wir gegen 07:50 Uhr zusammen mit den Feuerwehren Wunstorf, Luthe und Kolenfeld sowie die ELO-Gruppe der Stadt Feuerwehr Wunstorf zur Bahnstrecke zwischen Wunstorf und Poggenhagen alarmiert. Gemeldet wurde eine Person im Gleisbett.

Nach kurzer Zeit wurde festgestellt, dass es dabei um einen Fehlalarm handelte und die Kräfte konnten wieder einrücken.

Wunstorf Bahnhof: Person unter Zug

Am 15.10.2019 wurde wir gegen 10:55 Uhr zusammen mit den Ortsfeuerwehren Wunstorf und Luthe sowie der ELO-Gruppe der Stadtfeuerwehr Wunstorf zu einer verletzten Person im Gleisbereich am Wunstorfer Bahnhof alarmiert.

Freiwillige Feuerwehr Steinhude

Unter den Hestern 2
31515 Wunstorf OT Steinhude
Notruf: 112

Wache: 05033 1411 (keine Notrufe)

info@feuerwehr-steinhude.de

 

Soziale Medien

Facebook

Instagram