Donnerstag, 17 Oktober 2019
Notruf : 112

Müllwagenbrand

Alarmzeit: 6. August 2018 – 9:00 Uhr
Alarmierungsart: Sirene Vollalarm
Alarmstichwort: bi2
Einsatzort: Steinhude – Bushaltestelle Tiefental
Fahrzeuge: Einsatzleitwagen 1, Gerätewagen Logistik 1, Löschgruppenfahrzeug 20 KatS, Tanklöschfahrzeug 16/25
Weitere Kräfte: ELO, NEF, OFW Großenheidorn, Polizei, RTW


Einsatzbericht:

Heute wurden wir, die Ortsfeuerwehr Großenheidorn, die Ortsfeuerwehr Klein-Heidorn sowie die ELO Gruppe um 9:00 Uhr zu einem Müllwagenbrand in die Großenheidorner Straße alarmiert. Dort hatte sich der Abfall in einem Abfallsammelfahrzeug entzündet. Durch das umsichtige Handeln der Müllwerker konnte schlimmeres verhindert werden. Nach unserem Eintreffen wurde der Abfall kontrolliert in einer Bushaltebucht abgekippt und abgelöscht. Die Ortsfeuerwehr Klein-Heidorn konnte noch auf der Anfahrt ihre Einsatzfahrt abbrechen. Im Anschluss wurde der abgelöschte Müll in einem Container geladen und die Einsatzstelle gereinigt. Hierfür danken wird ganz besonders Henrik B., der kurzfristig mit seinem Radlader zur Verfügung stand.

Für die ganze Zeit wurden der Verkehr über Tiefental und der Scharnhorststraße umgeleitet. Hiefür danken wir den Anwohnern, wie auch die Verkehrsteilnehmern, für ihr Verständnis.

Wir danken allen eingesetzten Kräften!

Freiwillige Feuerwehr Steinhude

Unter den Hestern 2
31515 Wunstorf OT Steinhude
Notruf: 112

Wache: 05033 1411 (keine Notrufe)

info@feuerwehr-steinhude.de

 

Soziale Medien

Facebook

Instagram