Montag, 27 September 2021
Notruf : 112

Beiträge mit Tag ‘dlrg’

2. Einsatz Steinhuder Meer Ostenmeer: gekentertes Boot

Als unser Boot gerade einrücken wollte, wurden wir über Funk zu einem weiteren Einsatz gerufen. Vor Steg S41 sollte ein gekentertes Boot liegen und sich auch Personen im Wasser befinden.

Nachdem kein Boot gefunden wurde, hat die Leitstelle noch mal Rücksprache mit dem Anrufer gehalten.

Dieser bestätigte, das die Person selbstständig an Lang gegangen sei. Zusammen mit der DLRG wurde dann ein Kite aufgenommen und an Land gebracht. Nach anfänglichem Schnee und Hagelschauer konnte unser Boot nun bei strahlendem Sonnenschein einrücken.

Steinhuder Meer Ostenmeer: Vermisster Kitesurfer

Am 27.03. wurden wir zusammen mit der DLRG ins Ostenmeer gerufen. Dort sollte ein Kitesurfer vermisst werden.

Bereits kurz nachdem unser Boot abgerückt war, kam die Meldung der DLRG, das sie die Person gefunden haben und ihn an Land bringen.
Da die Segelsaison wieder begonnen hat, befindet sich die DLRG am Wochenende wieder in Bereitschaft an der Weißen Düne und ist in der Regel eher vor Ort als wir.

400 Meter vor der Neuen Moorhütte – Boot gekentert, Personen im Wasser

Am 01.06.2020 wurden wir gegen 14:30 Uhr zusammen mit der DLRG zur Nordseite des Steinuder Meers alarmiert. Dort sollte sich ca. 400 Meter vor der Neuen Moorhütte ein gekentertes Boot mit Personen im Wasser befinden.

Bei Eintreffen an der Einsatzstelle meldete die DLRG, dass die Personen bereits wieder an Land sind und keinen Rettungsdienst benötigen.

Boot

Alte Moorhütte: Person im Wasser

Am 03.08. wurden wir gegen 17:34 Uhr zu einer Person im Wasser auf der Nordseite nähe der alten Moorhütte alarmiert.

Die Kollegen der DLRG waren bereits mit ihrem Rettungsboot vor Ort und konnten die Person aufnehmen. Für war daher kein weiteres Eingreifen nötig.

Freiwillige Feuerwehr Steinhude

Unter den Hestern 2
31515 Wunstorf OT Steinhude
Notruf: 112

Wache: 05033 1411 (keine Notrufe)

info@feuerwehr-steinhude.de

 

Soziale Medien

Facebook

Instagram