Freitag, 12 April 2024
Notruf : 112

Beiträge mit Tag ‘rauchentwicklung’

Pickertsberg: Rauchentwicklung aus Fenster, eine gerettete Person

Am 10.08. wurden wir um 17:15 Uhr in den Pickertsberg alarmiert. Der kurz vor uns eintreffende Steinhuder Rettungswagen meldete bereits eine Rauchentwicklung aus dem Fenster. Bereits nach kürzester Zeit waren wir mit 5 Fahrzeugen vor Ort.

Der eingesetzte Angriffstrupp konnte eine Person aus der verrauchten Wohnung retten und an den Rettungsdienst übergeben. Kurz darauf konnte das angebrannte Essen vom Herd genommen und die verrauchte Wohnung mittels Hochdrucklüfter belüftet werden.

Hermann-Löns-Weg: Rauchentwicklung aus PKW

Am 07.03. wurden wir um 16:05 Uhr mit dem stillen Alarm in den Hermann-Löns-Weg alarmiert.

Zwei Kinder hatten eine Rauchentwicklung bei einem abgestellten PKW wahrnehmen können.
Bei unserem Eintreffen stellte sich allerdings herraus, das es sich bei der Rauchentwicklung um eine Standheizung handelte, welche seit langem zum ersten Mal wieder eingeschaltet wurde.

Ein paar Meter neben den geparkten Fahrzeugen stellten wir noch größere Ölflecken fest, welche wir noch abgestreut haben.

Dorfstraße: Rauchentwicklung in Schlachterei

Während des bereits laufenden Einsatzes im Pickertsberg wurden wir um 18:06 Uhr zusammen mit der Feuerwehr Großenheidorn nach Großenheidorn in die Dorfstraße zum dortigen Bio Hof alarmiert. Hier wurde eine Rauchentwicklung in der Schlachterei festgestellt.

Aufgrund dessen, das wir umgehend von der vorherigen Einsatzstelle mit dem TLF ausrücken konnten, waren wir als erstes am Einsatzort. Ein Angriffstupp ging zur Erkundung ins Gebäude vor. Schnell war klar, das eine Maschine der Schlachterei einen Kabelbrand mit Massiver Rauchentwicklung hatte.

Pickertsberg: Rauchentwicklung aus Fenster

Am 09.06. wurden wir um 15:13 Uhr zu einer Rauchentwicklung in ein Mehrfamilenhaus am Pickertsberg alarmiert.

Bei unserer Ankunft war durch ein Fenster eine starke Verrauchung erkennbar. Die ursprüngliche Meldung, das sich noch eine Person in der Wohnung befindet hat sich zum Glück nicht bewahrheitet.

Nachdem die Tür geöffnet war stand schnell fest das es sich um angebranntes Essen handelte.

K331: Rauchentwicklung aus Kleingärten

Am 13.11. wurden wir um 12:58 Uhr zu einer Rauchentwicklung gerufen, die aus einem Schrebergarten kommen sollte.
Als wir vor Ort eintrafen war keine Rauchentwicklung mehr erkennbar, allerdings kam uns einer der Besitzer entgegen. Dieser teilte uns mit, das er eine Feuertonne angemacht hatte. Nach einer kurzen Erkundung und einer Belehrung konnten wir wieder einrücken.

Großenheidorn: Rauchentwicklung im Gebäude

Am 01.11. wurden wir um 09:30 Uhr nach Großenheidorn alarmiert. Es sollte in einem Gebäude eine Rauchentwicklung vorhanden sein, ebenfalls wurde vermutet, das sich noch eine Person im Gebäude befindet.

Vor Ort bestätigte sich die Lage, ein Großenheidorner-Trupp unter Atemschutz, rettete die Person und übergab diese an den Rettungsdienst.
Die Steinhuder Kameraden mussten nicht tätig werden und konnten fix wieder einrücken.

Freiwillige Feuerwehr Steinhude

Unter den Hestern 2
31515 Wunstorf OT Steinhude
Notruf: 112

Wache: 05033 1411 (keine Notrufe)

info@feuerwehr-steinhude.de

 

Soziale Medien

Facebook

Instagram