Montag, 23 November 2020
Notruf : 112

Beiträge mit Tag ‘atemschutz’

Fitness: Sport für die Atemschutzgeräte-Träger

Bei Einsätzen unter Atemschutz sind wir hohen Belastungen ausgesetzt, daher ist eine allgemeine Körperliche Fitness notwendig.

Dafür waren wir am Mittwoch-Abend zu unserem monatlichen Atemschutz-Dienst im Hexagon in Großenheidorn.
Der Inhaber und Trainer Marc Bodet hatte für uns einen Trainingszirkel vorbereitet, welcher auf den Einsatz unter Atemschutz abgestimmt war.

Das Zirkeltraining wurde in zwei durchgängen durchgeführt sowohl ohne Atemschutz als auch mit.

Im Zirkel wurden die Kondition auf dem Ergometer(Fahrrad), dem Laufband und den Treppenstufen trainiert. Außerdem wurde das Gewichte und Lasten heben geübt. Zusätzlich wurden die Bewegungsabläufe unter Atemschutz durchgegangen und geschaut wo man zusätzlich die Fitness verbessern kann.

Vielen Dank an das Studio Hexagon und die beiden Kameraden Michael und Dennis, die im Vorfeld alle Details mit Marc besprochen haben.

Dienstbericht: Atemschutz April 2019

Jeden dritten Mittwoch im Monat um 19:00 treffen sich die Atemschutzgeräte-Träger um für den Ernstfall zu trainieren. Gestern stand auf dem Plan: Einsatzübung und Belüftungsmaßnahmen.

Für die Einsatzübung wurde die Lage angenommen, dass sich noch vier vermisste Personen in einem Werkstatt-Bereich befinden. Der Bereich war sehr stark verraucht, sodass sich die Kameraden unter „Null-Sicht“ voranarbeiten mussten.

Der ein oder andere hatte vielleicht schon den vielen Rauch vor der Feuerwache bemerkt, denn im Anschluss wurde noch das Belüften von sehr großen Gebäuden beübt.

Fotos: C.Weerts

Freiwillige Feuerwehr Steinhude

Unter den Hestern 2
31515 Wunstorf OT Steinhude
Notruf: 112

Wache: 05033 1411 (keine Notrufe)

info@feuerwehr-steinhude.de

 

Soziale Medien

Facebook

Instagram